Herzlich willkommen auf unserer Internetpräsenz!

Herzlichen Glückwunsch, Stanislaw Tillich, zur Wiederwahl und einem tollen Ergebnis!

Wir freuen uns, Sie auf den Internetseiten des CDU-Stadtverbandes Radeberg begrüßen zu können. Hier finden Sie aktuelle Nachrichten rund um unseren Stadtverband und um unsere Arbeit als CDU-Stadtratsfraktion. Natürlich versorgen wir Sie gern auch mit Neuigkeiten aus dem Wahlkreis unserer Abgeordneten.

 

Unser Motto ist "Gemeinsam für Radeberg". Das bedeutet vor allem, nah am Bürger zu sein und damit Probleme und Wünsche kommunaler und persönlicher Natur auf zu nehmen und uns für Sie ein zu setzen.

 

Die CDU ist eine konservativ christliche Partei, bei der der Mensch im Mittelpunkt steht. Wir wollen konservative Werte erhalten und mit modernen Ideen verbinden.

 

Machen Sie mit! Wir brauchen Ihre Ideen und Vorschläge, bis hin zu Ihrer aktiven Mitarbeit in unserem Stadtverband, denn es geht um unsere schöne Stadt Radeberg.

 

Ihr

Frank-Peter Wieth

Aktuelles

Wahlkampf für Stanislaw Tillich MdL

Stanislaw Tillich MdL in Radeberg

Stanislaw Tillich MdL am 1. August zu Besuch in der SUMIDA GmbH

Der zweite Besuch auf seiner Wahlkreis-Sommertour führte Stanislaw Tillich MdL zur SUMIDA flexible connections GmbH auf die Agathe-Zeis-Straße in Radeberg, wo er vom Geschäftsführer Jürgen Röder und seinem Team erwartet wurde.

 

Die SUMIDA GmbH ist Marktführer für flexible Verbindungstechnologien und setzt die Fertigungstechnologien "Flachwalzen von Kupferdrähten" und "Laminieren" in High-Tech-Produkte für die Elektronikindustrie um.

 

Die Produkte aus den Bereichen Flexible Flachleiterkabel (FFC) und Flexible Module finden ihren Ursprung in den jeweiligen Basistechnologien und werden durch geeignete Kontaktierungsverfahren, Umspritzungen und Montageschritten zu funktionellen Einheiten.

 

SUMIDA sieht sich zu 70 % als Automobilzulieferant und zu 30 % als Lieferant für sonstige Industrien. Am Standort Radeberg geht es in erster Linie um die Entwicklung, die Produktion und den Vertrieb von flexiblen Flachleiterfolien. Spezielle Produkte sind flexible Leiterplattenverbinder, flexible Sensoren und flexible Flachbandkabel. In Radeberg sind ca. 225 Mitarbeiter für die SUMIDA-Gruppe tätig.

 

Es war ein anspruchsvoller Besuch in einer beeindruckenden Radeberger Firma. (a.p.)

 

Radeberg, 4. August 2014

Stanislaw Tillich MdL am 1. August zu Besuch in der Integrativen Kindertagesstätte Am Sandberg

Am 1. August startete Stanislaw Tillich MdL, Ministerpräsident des Freistaates Sachsen und Wahlkreisabgeordneter für Radeberg, seine Tour in Radeberg. Als erster Termin am frühen Morgen stand dabei der Besuch der Integrativen Kindertagesstätte Am Sandberg auf dem Programm. In seiner Begleitung befanden sich dabei u.a. der Vorsitzende des CDU-Stadtverbandes Radeberg, Frank-Peter Wieth, der Sozialminister des Freistaates Sachsen a.D., Dr. Hans Geisler und der CDU-Stadtrat Thomas Israel. Herzlich begrüßt wurden alle Besucher durch die Leiterin der Kindertagesstätte, Carola Claerhoudt-Herr.

 

Die Kindertagesstätte Am Sandberg wurde erst 2013 eröffnet. Mit einer Kapazität von 100 Kindern ist sie momentan mit 70 Mädchen und Jungen im Alter von ein bis sieben Jahren belegt. Die Kinder werden in Krippengruppen, altersgemischten Gruppen und Kindergartengruppen betreut. Kinder mit Behinderung werden in die Gruppen integriert.

 

Träger der Kindertagesstätte Am Sandberg ist der IB = Internationaler Bund als Freier Träger der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit e.V. Er unterhält in Sachsen ca. 1.500 Einrichtungen und engagiert sich u.a. in der stationären und ambulanten Hilfe zur Erziehung, in der Jugendmigrationsarbeit, in der Flüchtlingsarbeit (noch nicht in Sachsen), in der beruflichen Bildung, in der Seniorenarbeit, in Blindeneinrichtungen oder in Analphabetisierungskursen für Deutsche.

 

Mit einem Rundgang durch die sehr moderne und funktionale Einrichtung und einem anschließenden Gespräch mit den Verantwortlichen des IB und der Kindertagesstätte wurde der Besuch von Stanislaw Tillich für alle zum Erlebnis. Die Diskussion an der Basis über den Sächsischen Bildungsplan dürfte auch für den MP nicht uninteressant gewesen sein und er hat an dieser Stelle sicherlich einige Hinweise für die Kultusministerin mitnehmen können. (a.p.)

 

Radeberg, 2. August 2014

Ist die Demokratie in Radeberg schon angekommen?

Leserbrief zum Artikel 29.7..pdf
Adobe Acrobat Dokument [25.3 KB]
Download

Radeberg, 1. August 2014

Personalien in der CDU-Stadtratsfraktion

Auf der CDU-Fraktionssitzung am 8. Juli 2014 wurden folgende Beschlüsse gefasst:

 

Fraktionsvorsitzender: Frank-Peter Wieth

Stellv. Fraktionsvorsitzender: Thomas Israel

Pressesprecher: Andreas Känner

Schatzmeister: Christoph Klaer

 

Technischer Ausschuss:

Thomas Lück als Mitglied / Prof. Dr. Andreas Hänsel als Stellvertreter

Gerd Erbes als Mitglied / Frank-Peter Wieth als Stellvertreter

Gert Loose als beratendes Mitglied / Jens Tetschke als Stellvertreter des beratenden Mitglieds

 

Verwaltungsausschuss:

Christoph Klaer als Mitglied / Frank-Peter Wieth als Stellvertreter

Ingrid Petzold als Mitglied / Thomas Israel als Stellvertreter

Christine Heuschkel als beratendes Mitglied / Dr. Gerd Linnemann als Stellvertreter des beratenden Mitglieds

 

Sozialausschuss:

Thomas Israel als Mitglied / Frank-Peter Wieth als Stellvertreter

Andreas Känner als Mitglied / Matthias Hänsel als Stellvertreter

Andrea Pankau als beratendes Mitglied / Karolina Dieter als Stellvertreterin des beratenden Mitglieds

 

Radeberg, 20. Juli 2014

Vorstoß der Fraktion zu mehr Macht in den Ausschüssen

sz-online.de_nachrichten_cdu-will-mehr-m
Adobe Acrobat Dokument [128.8 KB]
Download

Radeberg, 19. Juli 2014

Frau im Stadtrat heißt ...

Die erste Stadtratssitzung der neuen Legislatur ist Geschichte. Aber sie war schon interessant, denn für die CDU Radeberg sitzt seit Frau Schäffel endlich wieder einmal eine Frau im Stadtrat.

 

Ingrid Petzold - und sie hat eine Menge zu sagen, auch wenn es dieses Mal nur um die sprachliche Gleichbehandlung/Gleichberechtigung von Frau und Mann in der Hauptsatzung der Stadt Radeberg ging.

www.sz-online.de_nachrichten_radeberg-ha
Adobe Acrobat Dokument [127.6 KB]
Download

Wer darf im Stadtrat wann reden?

Wirklich, eine spannende Frage, die in der Geschäftsordnung des Stadtrates geregelt wird.

 

Aber noch spannender war die Antwort des Oberbürgermeisters auf die Frage des CDU-Stadtrates Christoph Klaer, ob es in der Verwaltung niemanden gibt, der einen Überblick über die Bauvorhaben der Stadt hat? Die Antwort des OB: „Nein, natürlich nicht – weil es eben verschiedene Mitarbeiter gibt, die daran arbeiten …“

 

Ausgangspunkt für diese Frage war der Vorschlag der CDU-Fraktion, zukünftig alle Bauvorhaben, die in der Ausschreibung festgelegten Kosten, die tatsächlichen Kosten und ein paar andere Informationen in einer Tabelle zusammenzufassen, um schnell einen Überblick z.B. über die Einhaltung der Kosten zu haben. Aber die Antwort darauf ... Na ja!

 

Radeberg, 18. Juli 2014

_www.sz-online.de_nachrichten_wer-darf-i
Adobe Acrobat Dokument [130.6 KB]
Download

Die Hänsels - glücklichste Familie Sachsens?

Glückliche Sachsen - eine Serie der Sächsischen Zeitung

Eigentlich brauchen wir nicht die Sächsische Zeitung, um zu wissen, dass Ulrike und Matthias Hänsel mit ihren sieben Kindern aus Radeberg die glücklichste Familie Sachsens sein wird. Das ist uns schon lange bekannt, denn viele von uns kennen Matze Hänsel und seinen Familien-Clan und wissen, wie er bzw. wie die Familie so ist.

 

Und wir wissen auch, dass Matthias Hänsel sich in der CDU Radeberg engagiert. Erst vor ein paar Wochen ist er das dritte Mal in den Stadtrat Radeberg und das erste Mal als Kreisrat in den Kreistag Bautzen einegzogen. Außerdem ist er seit drei Wahlperioden stellvertretender CDU-Vorsitzender der hiesigen CDU. Und er hat immer etwas zu sagen: Erst gestern bei unserem Dankeschön-Grillfest für die Kandidatinnen und Kandidaten zur Kommunalwahl und unseren Unterstützern war er mit erhobenen Zeigefinger präsent und machte auf den einen oder anderen Missstand in unserer Stadt aufmerksam.

 

Aber lesen Sie selbst den Artikel über die Familie Hänsel aus Radeberg "Siebenmal Glück"!

 

Radeberg, 13. Juli 2014 (a.p.)

Die Hänsels - glücklichste Familie Sachsens?
sz_sachsen_siebenmal_glueck_09_07_2014.p
Adobe Acrobat Dokument [163.1 KB]
Download
Copyright: Sächsische Zeitung vom 9. Juli 2014
Copyright: Sächsische Zeitung vom 9. Juli 2014

Paulina Duckart wurde 80 Jahre alt

Wenn man sie so sieht, würde man nie auf die Idee kommen, dass sie schon 80 Jahre alt ist.

 

Aber es ist tatsächlich so: Paulina Duckart feierte am 7. Juni im Bürgerhaus Radeberg ihren 80. Geburtstag.

 

Der Vorsitzende des Stadtverbandes Radeberg, Frank-Peter Wieth, ließ es sich nicht nehmen, persönlich die Glückwünsche zu überbringen. denn - sie gehört zu uns, ist immer dabei, wenn wir Veranstaltungen durchführen und bereichert uns mit ihren Erfahrungen.

 

Herzlichen Glückwunsch noch einmal nachträglich zum Geburtstag, liebe Paulina Duckart, alles Gute, viel Gesundheit und Gottes Segen! (a.p.)

 

Radeberg, 14. Juni 2014

20. und letztes Dorfteichfest zu Ullersdorf

Uraufführung von "Tschaikowskis Schwanensee" auf dem Ullersdorfer Dorfteich

Prämierung der zweitschönsten Badewanne des Tages - die des ansässigen Dorfteichvereins

Prinz Siegfried, eigentlich Ortsvorsteher Frank-Peter Wieth, am 8. Juni am Dorfteich
Prinz Siegfried, eigentlich Ortsvorsteher Frank-Peter Wieth, am 8. Juni am Dorfteich

Pressemitteilung vom 05.05.2014 zum Stadtratsbeschluss vom 23. April 2014 – Änderung des Grundschulbezirks für Ullersdorf und Großerkmannsdorf

pressemitteilung_radeberger_09_05_2014.p
Adobe Acrobat Dokument [60.2 KB]
Download

CDU - aktuelle Meldungen

Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland