Kommunalvertreter

Unsere Stadträtinnen und Stadträte in Radeberg

Frank-Peter Wieth

Fraktionsvorsitzender

 

55 Jahre alt

verheiratet

wohnhaft in Ullersdorf

Referatsleiter im Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz

Engagement: Ortsvorsteher Ullersdorf, Stadt- und Kreisrat, Fraktionsvorsitzender der CDU-Fraktion im Stadtrat, Vorsitzender des CDU-Stadtverbandes Radeberg, Vorstandsvorsitzender der Bürgerstiftung Radeberg

Ich stehe für eine nachhaltige Wirtschafts- und Ansiedlungspolitik und eine Stadtentwicklung, die generationengerecht ist. Wir brauchen langfristig genügend Arbeitsplätze und  Baugrundstücke sowie Wohnungen für Familien. Radeberg muss eine soziale Stadt sein. Ullersdorf braucht sein Ortsteilzentrum (Sporthalle, Saal, Verwaltung).

Matthias Hänsel

Stellv. Oberbürgermeister der Stadt Radeberg

 

48 Jahre alt

verheiratet

7 Kinder

wohnhaft in Radeberg

Bevollmächtigter Bezirksschornsteinfeger

Engagement: Stadtrat, Kirchturmbauverein, Stadtwache Stolpen e.V., Kinoverein Radeberg, evangelische Kirchgemeinde, stellv. Vorsitzender CDU-Stadtverband Radeberg

Für mich ist es wichtig, auf die Bürger in unserer Stadt zuzugehen und deren Probleme ernst zu nehmen sowie mich dafür einzusetzen, dass Radeberg schöner wird und Historisches nicht verlorengeht. Als Christ engagiere ich mich ehrenamtlich um und in der Stadtkirche Radeberg.

Christoph Klaer

 

34 Jahre alt

verheiratet

1 Tochter

wohnhaft in Radeberg

Bankbetriebswirt / Student der Wirtschaftswissenschaften

Dozent für Bankwirtschaft für die Frankfurt School of Finance & Management

Engagement: Kurator Bürgerstiftung Radeberg, Mitglied AWO Radeberger Land, Mitglied Gewerbeverein Radeberg
Ich setze mich für eine planvolle aktive Stadtentwicklung, einen verantwortungsvollen Umgang mit Steuergeld, eine aktive Rolle der Stadt bei der Wohnungsmarktpolitik, ein lebenswertes Umfeld für alle Generationen und für Investitionssicherheit und -attraktivität ein.

Prof. Dr. Andreas Hänsel

 

56 Jahre alt

verheiratet

2 Kinder

wohnhaft in Radeberg

Direktor Staatliche Studienakademie Dresden

Engagement: Mitglied des Kuratoriums der Bürgerstiftung Radeberg, der Stiftung deutscher Lions sowie des Instituts für Holztechnologie Dresden, Stadtrat seit 2004

Demokratie lebt durch aktive Beteiligung. Ziele: weiterer Schuldenabbau, gezielte Wirtschaftsförderung insbesondere bei der Ansiedlung von Industrie und Gewerbe.

Thomas Lück

 

46 Jahre alt

verheiratet

2 Kinder

wohnhaft in Ullersdorf

Klempner- und Installationsmeister

Engagement: Stadtrat seit 2009, Ortschaftsrat Ullersdorf seit 2004

Ich setze mich für das Handwerk und den Mittelstand ein. Die Ortschaften müssen gleichbehandelt werden; für den Stadtrat wünsche ich mir in Zukunft ein problemorientiertes Gesprächsklima.

Ingrid Petzold

 

63 Jahre alt

verheiratet

eine Tochter, einen Sohn

wohnhaft in Radeberg

Dipl.-Ing. für Technische Kybernetik

1994 – 2004 Abgeordnete im Sächsischen Landtag

Engagement: Landesvorsitzende der Frauen Union der CDU Sachsen, Stellvertretende Bundesvorsitzende der Frauen Union der CDU Deutschlands, Mitglied im Verein Schloss Klippenstein, Mitglied in der Fördergemeinschaft Botanischer Blindengarten Storchennest e.V.

Gern engagiere ich mich für eine familienfreundliche Stadt! Mir liegt eine gute Zukunft unserer Kinder am Herzen, die auf den Erfahrungen der Älteren aufbaut und sie wertschätzt. Ich stehe für Chancen für Jung und Alt, für Frauen und Männer und eine Stadt mit Barrierefreiheit.

Holger Wedemeyer

 

46 Jahre alt

wohnhaft in Radeberg

Mitarbeiter im Betreuungsdienst

Engagement: Stadtrat in Radeberg, Kirchenvorstand Kirchspiel Radeberger Land, Kinoverein Buena Vista e.V. Radeberg, Mitglied Stellwerk e.V., Verein Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder (VCP) Radeberg

Es geht mir unter anderem darum, Radeberg barrierefrei zu gestalten und alles dafür zu tun, dass ältere Menschen und Menschen mit Behinderung vollständig am gesellschaftlichen Leben teilhaben können (Inklusion).

Andreas Känner

 

31 Jahre alt

verheiratet

2 Kinder

wohnhaft in Ullersdorf

Gymnasiallehrer

Engagement: u.a. in der Jungen Union Bautzen

Ich möchte mich für ein ausgeglichenes und gerechtes Verhältnis der Stadt Radeberg mit ihren Ortsteilen, für eine konstruktive, parteiübergreifende Zusammenarbeit im Stadtrat sowie für einen sicheren, vielgestaltigen und hochwertigen Bildungsstandort Radeberg einsetzen. Ich setze mich ein, weil mir die Zukunft unserer Stadt mit ihren Ortsteilen am Herzen liegt und ich diese gern zum Wohle ihrer Bürger mitgestalten möchte.

Uwe Meyer

 

58 Jahre

verheiratet

2 Kinder

wohnhaft in Ullersdorf

Chemisch-technischer Assistent im VKTA Rossendorf

Engagement: seit 10 Jahren Vereinsvorsitzender vom Dorfteichverein Ullersdorf, Mitglied der CDU

Ich engagiere mich insbesondere in meinem Heimatort - kulturell, politisch und sportlich (spiele aktiv Tischtennis). Die Gleichbehandlung der Ortsteile liegt mir am Herzen. Ullersdorf braucht ein Ortszentrum mit Schule, Sporthalle und einem Veranstaltungsort für kulturelle Veranstaltungen (bisher Saal im Gasthof).

Andrea Pankau

 

54 Jahre alt

 

1 Tochter

 

wohnhaft in Radeberg

 

Geschäftsführerin Landesfrauenrat Sachsen

 

Engagement: Mitglied im Landesvorstand Frauen Union Sachsen, Beisitzerin CDU-Stadtverband Radeberg, Vizepräsidentin im Sächsischen Landfrauenverband

 

Basierend auf meinem beruflichen und gesellschaftlichen Engagement werde ich mich im Stadtrat für Frauenpolitik und soziale Gerechtigkeit einsetzen.

 

Unsere Ortschaftsrätinnen und Ortschaftsräte in Ullersdorf

Frank-Peter Wieth

 

55 Jahre alt

verheiratet

wohnhaft in Ullersdorf

Referatsleiter im Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz

Engagement: Ortsvorsteher Ullersdorf, Stadt- und Kreisrat, Fraktionsvorsitzender der CDU-Fraktion im Stadtrat, Vorsitzender des CDU-Stadtverbandes Radeberg, Vorstandsvorsitzender der Bürgerstiftung Radeberg

Ich stehe für eine nachhaltige Wirtschafts- und Ansiedlungspolitik und eine Stadtentwicklung, die generationengerecht ist. Wir brauchen langfristig genügend Arbeitsplätze und  Baugrundstücke sowie Wohnungen für Familien. Radeberg muss eine soziale Stadt sein. Ullersdorf braucht sein Ortsteilzentrum (Sporthalle, Saal, Verwaltung).

Thomas Lück

 

46 Jahre alt

verheiratet

2 Kinder

wohnhaft in Ullersdorf

Klempner- und Installationsmeister

Engagement: Stadtrat seit 2009, Ortschaftsrat Ullersdorf seit 2004

Ich setze mich für das Handwerk und den Mittelstand ein. Die Ortschaften müssen gleichbehandelt werden; für den Stadtrat wünsche ich mir in Zukunft ein problemorientiertes Gesprächsklima.

Sebastian Lehmann

 

31 Jahre alt

ledig

1 Kind

wohnhaft in Ullersdorf

Karosseriebau, Betriebswirt des Handwerks

Engagement: FFW Ullersdorf

Ich möchte mich für die Weiterentwicklung von Ullersdorf  als attraktiven  Wohn,- Wirtschafts- und Lebensstandort einsetzen.

Uwe Meyer

 

58 Jahre

verheiratet

2 Kinder

wohnhaft in Ullersdorf

Chemisch-technischer Assistent im VKTA Rossendorf

Engagement: seit 10 Jahren Vereinsvorsitzender vom Dorfteichverein Ullersdorf, Mitglied der CDU

Ich engagiere mich insbesondere in meinem Heimatort - kulturell, politisch und sportlich (spiele aktiv Tischtennis). Die Gleichbehandlung der Ortsteile liegt mir am Herzen. Ullersdorf braucht ein Ortszentrum mit Schule, Sporthalle und einem Veranstaltungsort für kulturelle Veranstaltungen (bisher Saal im Gasthof).

Herbert Löffler

 

63 Jahre alt

verheiratet

4 Kinder (11 Enkelkinder)

wohnhaft in Ullersdorf

Technischer Leiter am St. Joseph-Stift Dresden, in Altersteilzeit

Engagement: im Kirchenrat und Bauausschuss der katholischen Kirche, engagiert für die Grundschule Ullersdorf

Ich möchte ich mich jetzt mehr und direkt in Ullersdorf und in Radeberg einbringen. Miteinander und Gerechtigkeit sind mir dabei sehr wichtig, ebenso der Kontakt zwischen Jung und Alt.

Maria Eckrich-Minkner

 

verheiratet

3 Kinder

wohnhaft in Ullersdorf

Geschäftsführerin der Katholischen Akademie Bistum Dresden-Meißen

Engagement: Ortschaftsrätin Ullersdorf

Mein Engagement gilt nach wie vor Familien und Kindern. Vereine, Schulen, Kitas sind wichtig für unsere Familien.

Axel Kunze

 

51 Jahre alt

verheiratet

3 Kinder

wohnhaft in Ullersdorf

Hausmeister

Engagement: Kassierer im Sportclub Großerkmannsdorf-Ullersdorf, bis 1998 Gemeinderat in Ullersdorf, bis 1999 Stadtrat in Radeberg, bis jetzt Ortschaftsrat in Ullersdorf

Im Stadtrat setze ich mich ein für Sport und Kultur sowie die Gleichbehandlung der Ortsteile. In Ullersdorf brauchen wir eine Sporthalle für die Grundschule und die Vereine sowie den Gasthof als kulturellen Veranstaltungsort, d.h. insgesamt gesehen unser Ortszentrum.

Alexander Meyer

 

wohnhaft in Ullersdorf

Kfz-Mechaniker

Engagement: Vorsitzender vom Dorfclub Ullersdorf e.V., Kamerad der FFW Ullersdorf, Mitglied im Dorfteichverein Ullersdorf e.V.

Engagiert für das Kultur- und Vereinsleben in und um Ullersdorf und Einsatz für den Erhalt der Kulturstätte Gasthof Ullersdorf.

Unsere Ortschaftsräte in Liegau-Augustusbad

Jens Tetschke

 

verheiratet

wohnhaft in Liegau-Augustusbad

Technischer Leiter

Engagement: Kirchgemeinde Liegau-Augustusbad, Ortschaftsrat Liegau-Augustusbad, TSV Wachau

Ich möchte auch in der neuen Wahlperiode meine langjährigen Erfahrungen im Ortschaftsrat in den Bereichen Bauen und Umwelt einbringen sowie mich dafür einsetzen, dass die Belange behinderter und älterer Menschen Berücksichtigung finden. Die Unterstützung ehrenamtlicher Tätigkeiten (Vereine, Feuerwehr, kirchliches & soziales Engagement) möchte ich befördern.

Unsere Kreisräte im Landkreis Bautzen

Frank-Peter Wieth

 

55 Jahre alt

verheiratet

wohnhaft in Ullersdorf

Referatsleiter im Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz

Engagement: Ortsvorsteher Ullersdorf, Stadt- und Kreisrat, Fraktionsvorsitzender der CDU-Fraktion im Stadtrat, Vorsitzender des CDU-Stadtverbandes Radeberg, Vorstandsvorsitzender der Bürgerstiftung Radeberg

Matthias Hänsel

 

48 Jahre alt

verheiratet

7 Kinder

wohnhaft in Radeberg

Bevollmächtigter Bezirksschornsteinfeger

Engagement: Stadtrat, Kirchturmbauverein, Stadtwache Stolpen e.V., Kinoverein Radeberg, evangelische Kirchgemeinde, stellv. Vorsitzender CDU-Stadtverband Radeberg

Unser Mitglied im Europäischen Parlament

Hermann Winkler MdEP

 

Für Sachsen ins Europaparlament!

 

Wir brauchen starke Kommunen in Europa. Die EU sollte sich nicht um alles kümmern, was in Europa geschieht. Kommunen und Bundesländer können das oft besser. Nur bei großen, grenzübergreifenden Herausforderungen brauchen wir gemeinsame europäische Lösungen.

 

 

Starke sächsische Stimmen in der EU haben sich bezahlt gemacht:

- Unterstützung für Investitionen und Innovationen bis 2020 gesichert

- Wasserversorgung bleibt in kommunaler Hand

- Krankenschwestern brauchen auch in Zukunft nicht zwingend Abitur

- Meisterbrief bleibt als Qualitätsmerkmal und gelebter Verbraucherschutz unangetastet

Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland